SEHENSWERTES – DENKMÄLER UND MONUMENTE

Baeza wurde dank seines außergewöhnlichen Monumentalkomplexes im Jahr 2003 zur Weltkulturerbestadt erklärt. Dieses Erbe ist seit der Renaissance, der Blütezeit dieser Stadt, bis heute erhalten geblieben. Bei einem Rundgang durch unsere Straßen fühlt man sich in das 16. Jahrhundert zurückversetzt, als Baeza dank seiner Universität, seiner religiösen Gebäude und Adelspaläste zum bedeutendsten Zentrum im Süden der Halbinsel wurde. Einer der Hauptakteure dieser Glanzzeit der Renaissance war der Architekt Andrés de Vandelvira, eine Schlüsselfigur für das heutige Erscheinungsbild der Kathedrale und anderer Bauwerke aus dieser Zeit.

Das Stadtbild ist von Kultur, Tradition und Geschichte geprägt. Die monumentalen Plätze und Straßen kommen uns dank ihrer außergewöhnlichen Architektur wie Freilichtmuseen vor. Baeza bewahrt auch einen Teil ihres iberischen, römischen und muslimischen Erbes und Charakters bei, all dies Zivilisationen, die bis heute ihre Spuren in dem Gebiet hinterlassen haben. Eine Stadt voller Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, die den Besucher in ihren Bann ziehen werden.

Wählen Sie den Denkmaltyp aus, um weitere Details zu erhalten

Tipos de monumento
52 ergebnisse
Ordenar