Baeza Welterbezentrum

BESCHREIBUNG

Es ist ein Ort für historisch-städtische Informationen zu den Werten, für die die Stadt in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Darüber hinaus definiert es die allgemeinen Aspekte seines historischen, geografischen und kulturellen Kontexts, die untrennbar mit seinem Wert als Kulturerbe verbunden sind, und integriert eine Reihe von Instrumenten, die es ermöglichen, andere zum Weltkulturerbe erklärte Stätten innerhalb und außerhalb Spaniens zu erkunden. Das Welterbezentrum von Baeza befindet sich im Rathaus, einem herausragenden plateresken Gebäude, das Gefängnis und Palast des Corregidor war. Dieser Interpretationsraum wurde als attraktives, dynamisches und innovatives Umfeld konzipiert, das vollständig zugänglich und hochgradig lehrreich ist. Es ist vollgepackt mit Erfahrungen, um die Erklärung zum Welterbe zu fördern und zu verstehen. Zu diesem Zweck werden innovative Ressourcen verwendet, mit denen Sie sich als integraler Bestandteil des Interpretationsraums fühlen und aktiv daran teilnehmen können, indem Sie einen vollständig inklusiven Besuch genießen, der es Ihnen ermöglicht, sich Baeza mit allen fünf Sinnen zu nähern. Sie werden von seinen intelligenten typhologischen Modellen, seinen interaktiven Bildschirmen oder seinen sensorischen Tafeln überrascht sein. Die Tour ist linear organisiert. Ausgehend von einer Einführungstafel können Sie die Inhalte entdecken, die Teil der erläuternden Rede sind. Sie können den Besuch in der zuvor festgelegten Reihenfolge durchführen oder nach Ihren Vorlieben als Benutzer organisieren, da alle Inhalte zurückgemeldet werden.

    360°- Bilder

    BILDERGALERIE

    Más información